Gräfenroda

Gräfenroda liegt im Tal der "Wilden Gera" am Osthang des Thüringer Waldes, umgeben von viel Wald, Wiesen und Bergen.

Gräfenroda wurde erstmals 1290 urkundlich erwähnt. Ende des 19. Jahrhunderts lag in Gräfenroda die Geburtsstätte der Gartenzwerge, die heute in einem Museum zu besichtigen sind.

Wissenswertes

Landkreis
Höhenlage

Ilm-Kreis

420 m
Touristinformation 
Homepage

Bahnhofstraße 1
99330 Gräfenroda

 zur Webseite  mehr