Hinternah

Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt etwa 400 - 450 m ü. NN im Süden des Naturparks Thüringer Wald, ca. 10 km vom Rennsteig entfernt.

In Richtung Schleusingen ist eine Wanderung entlang des Wassergrabens oder Stadtgrabens zu empfehlen, welches ein besonderes wasserbauliches Denkmal aus dem Jahr 1353 ist. Dieser wurde mit sehr geringem Gefälle von 1,30 m auf fast 4 km Länge von Mönchen im Altertum erbaut.

Hinternah ist historisch bekannt als Weinumschlagplatz, Holzbauer-, Glasmach- und Besenbinderort.

Sehenswertes

Dorfmühle

Noch intakt von 1575.

Kirche

Evangelische spätgotische Kirche mit einer Kreuzigungsgruppe aus der Fränkischen Schnitzschule der Riehmenschneiderzeit von 1614.

Wissenswertes

Landkreis
Höhenlage

Hildburghausen

400 m
Touristinformation 
Homepage

Alte Hauptstr. 18
98553 OT Hinternah