Oberhof
Herrliche Landschaft, saubere Luft und Ruhe zogen bereits im 19. Jahrhundert die ersten Sommerfrischler an.

Der in ca. 835 m Höhe auf dem Kamm des Thüringer Waldes gelegene Ort ist ein bedeutender Erholungsort und ein Wander- und Langlaufparadies.

Der Wintersport hat Oberhof berühmt gemacht. Hier finden häufig internationale Wintersportereignisse statt. Zu den Besonderheiten gehört die Konzentration von Sprungschanzen, Biathlonstadion sowie Rennschlitten- und Bobbahn.

So kommt es auch nicht von ungefähr das Oberhof gerade im Winter mit seinen Langlaufloipen, dem Biathlonstadion, der 1100 Meter langen Rennschlittenbahn und mit der größten Mattenschanze der Welt im Kanzlergrund die meisten Gäste anlockt.

Aber auch im Sommer gibt es Natur pur mit Wanderwegen, Mountainbike-Wegen den Rennsteig-Thermen und dem Rennsteiggarten.
 Oberhof

Sehenswertes

Thüringer Wintersportausstellung
Ausstellung mit rund 3000 Exponaten über die Geschichte des Thüringer Wintersports.
Rennsteiggarten
Der 7 ha große Rennsteiggarten rund um den 868 m hohen Pfanntalskopf ist Heimat von fast 4000 Pflanzenarten aus aller Welt.
Täglich von 09.00-18.00 Uhr geöffnet.

Rennschlitten und Bobbahn

Sommerbob, Gästebob, Icerafting mit bis zu 90 km/h.
Wintersportstätten
  • Sprungschanze im Kanzlergrund
  • Sprungschanze am Wadeberg
  • Biathlonstadion
  • Rennschlitten- und Bobbahn
Glasstube Die Glasbläserei bietet Vorführungen und Verkauf von Thüringer Glaskunst an.
Hochseilgarten Woodjump Hier ist es möglich in 10 bis 14 m Höhe 20 Hochseilstationen zu erklettern.

Wissenswertes

Landkreis
Höhenlage
Schmalkalden - Meiningen
835 m
Touristinformation 
Homepage

Crawinkler Str.2
98559 Oberhof
Telefon 03 68 42 / 2 69-0
Telefax 03 68 42 / 2 69-20

 zur Webseite  mehr