Sitzendorf

Eingerahmt von dichtbewaldeten Bergen, inmitten des wildromantischen Schwarzatals, liegt der Erholungsort Sitzendorf in einer der schönsten Gegenden des Naturparks Thüringer Wald.

Das Dorf liegt in etwa 320 Metern Höhe, die Hänge des Schwarzatal steigen jedoch zu beiden Seiten äußerst steil an. Der Nordhang erreicht bei Sitzendorf eine Höhe von etwa 500 Metern ü. NN, der Südhang steigt bis 600 Meter ü. NN. an.

Am 19. November 1370 wurde die Gemeinde in einer Erbteilungsurkunde als Syczedorff erstmalig urkundlich erwähnt.

Sehenswertes

Bauernmuseum

Altertümliche Fahrzeuge, Maschinen, Traktoren und andere Geräte.

Regionalmuseum

Das Regionalmuseum befindet sich auf dem Gelände der Sitzendorfer Porzellanmanufaktur.

Wissenswertes

Landkreis
Höhenlage

Saalfeld-Rudolstadt

320 m
Touristinformation
Homepage

Hauptstraße 26a
07429 Sitzendorf
Telefon 03 67 30 / 223 84
Fax 03 67 30 / 336 45

zur Webseite  mehr